Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Platter unterstützt Fekters Entscheidungen

Der neue Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (V) hat am Montag seiner Nachfolgerin im Innenministerium, Maria Fekter, Respekt für ihre Arbeit gezollt. In bestimmten Bereichen könne es keine Kompromisse geben.

“Man darf in Fragen des Asyls und der Sicherheit nicht umfallen, wenn mal der Wind bläst”, lobte er Fekter im Rahmen einer EURO 2008 Dankes-Feier für die Exekutive in Innsbruck.

Die “Nestbeschmutzer” der Polizei hätten durch die Fußball-Europameisterschaft als Antwort erhalten, dass die Exekutive in Österreich gute Arbeit leiste, meinte Platter. In einem Film und einem Handbuch sollen ihre Vorbereitungen und Leistungen festgehalten werden. “Darauf können dann auch ausländische Kollegen zurückgreifen”, sagte Fekter während ihres ersten offiziellen Tirol Besuchs. Sportlich sei die Leistung der Österreicher nicht so gut wie erhofft gewesen, “aber in Sicherheitsfragen spielen wir in der Champions League”.

574 Festnahmen bei insgesamt 2,5 Millionen Fans, davon 1,3 Millionen aus dem Ausland, seien ein ausgezeichnetes Zeugnis. “In Österreich ist es üblich, dass man von Kärnten aus getestet wird. Aber wir haben ihnen dort beigebracht, wie in Österreich Sicherheitsfragen zu lösen sind”, nahm sie Bezug auf das Spiel in Klagenfurt, wo es zu Ausschreitungen vor dem Spiel Deutschland gegen Polen gekommen war.

Rund 350 Beamte aus Tirol und Vorarlberg waren am Montagvormittag zu einer sehr kurzfristig organisierten Dankes-Veranstaltung in das Innsbrucker Congresshaus geladen. Neben Innenministerin Maria Fekter (V), Landeshauptmann Platter waren auch Vertreter der Stadt, der Feuerwehr, Polizei, Bundesheeres, Bundesbahnen und des Roten Kreuzes geladen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Platter unterstützt Fekters Entscheidungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen