Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Planquadrat

In einer Großaktion überprüfte die Polizei Autofahrer am Osterwochenende - und sie wurde fündig: Fast jeder zehnte angehaltene Fahrer war alkoholisiert.

Am Osterwochenende führte die Bundespolizeidirektion Wien, Landesverkehrsabteilung ein Planquadrat an den Ausfallsstraßen – A4, A22, Pragerstraße und Brünnerstraße – durch. 300 Fahrzeuglenker wurden zwecks Kontrolle angehalten. 130 Alkovortests wurden vorgenommen, davon waren 12 Alkotests positiv. Insgesamt wurden 8 Führerscheine abgenommen. Weiters wurden 2 Drogenlenker nach Untersuchung durch den Amtsarzt zur Anzeige gebracht, 2 Kennzeichen wegen technischer Änderungen am Fahrzeug abgenommen, 1 Lenker wurde wegen Lenken eines Fahrzeuges ohne Lenkberechtigung angezeigt, 20 Anzeigen wegen diverser StVO/KFG –Delikte gelegt und 75 Organmandate an Ort und Stelle verhängt. Darüber hinaus wurden 10 LKW kontrolliert und 3 Anzeigen wegen Nichteinhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie 1 Anzeige wegen mangelnder Ladungssicherung erstattet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen