AA

Planquadrat lässt mutmaßliche Einbrecher auffliegen

Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen.
Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Mittwochabend wurden zwei mutmaßliche Einbrecher in Wien-Josefstadt von der Polizei festgenommen. Das Diebesgut wurde sichergestellt.

Im Zuge eines Planquadrates wurde am 26. Februar um 22.30 Uhr am Franz-Josefs-Kai ein Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen angehalten. Die Beamten kontrollierten dabei auch den Laderraum des Kastenwagens. Darin befanden sich Auto- und Motorradreifen, Alufelgen, sowie ein Mountainbike und Einbruchswerkzeug.

Mutmaßliche Einbrecher in Haft

Die beiden Fahrzeuginsassen konnten keine schlüssigen Angaben über deren Herkunft machen und auch den Eigenbesitz der Gegenstände nicht nachweisen. Es stellte sich heraus, dass die Gegenstände von einem Einbruch in einem Kellerabteil einer Wohnhausanlage in der Piaristengasse stammten.

Die beiden 37-jährigen Tatverdächtigen wurden festgenommen und befinden sich nun in Haft. Das Diebesgut sowie das Einbruchswerkzeug wurden sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Planquadrat lässt mutmaßliche Einbrecher auffliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen