Planquadrat am Wiener Gürtel: 410 Alko-Vortests durchgeführt

Insgesamt wurden 410 Alko-Vortests durchgeführt.
Insgesamt wurden 410 Alko-Vortests durchgeführt. ©APA/GEORG HOCHMUTH
In der Nacht auf Samstag wurde ein Planquadrat am Gürtel durchgeführt. Unter anderem wurden vier Personen wegen Suchtmitteldelikten angehalten.

Von Freitag, 19 Uhr bis Samstag 6 Uhr, führte das Stadtpolizeikommando Döbling ein Planquadrat mit verkehrs-, sicherheits- und fremdenpolizeilichen Schwerpunkten durch. Dabei wurden dutzende herkömmliche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Außerdem wurden zehn alkoholisierte Autolenker angezeigt, weitere drei Fahrzeuglenker waren durch Suchtmittelkonsum beeinträchtigt. Sechs Personen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, zwei Personen waren gar ohne Lenkberechtigung unterwegs. Insgesamt wurden 410 Alko-Vortests durchgeführt.

Vier Personen wurden wegen Suchtmitteldelikten angehalten und angezeigt. Die schwerpunktmäßigen Streifentätigkeiten fanden unter anderem am Wiener Westbahnhof und bei der Lugner City statt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Planquadrat am Wiener Gürtel: 410 Alko-Vortests durchgeführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen