Pkw überfuhr Fußgänger in der Steiermark

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Samstag auf der B69 im steirischen Bezirk Deutschlandsberg gekommen. Laut Sicherheitsdirektion Steiermark übersah gegen 19.30 Uhr ein 30-jähriger Pkw-Lenker aus Pitschgau einen 58-jährigen Lkw-Fahrer aus Bad Leonfelden, der die Straße zu Fuß überqueren wollte. Der Fußgänger wurde von dem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Der Lkw-Fahrer, der seine Zugmaschine in einer Bushaltestelle geparkt hatte, wurde mehr als 50 Meter durch die Luft geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Pkw überfuhr Fußgänger in der Steiermark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen