PKW stürzte mehrere Meter in die Tiefe

Für den PKW-Lenker kam jede Hilfe zu spät.
Für den PKW-Lenker kam jede Hilfe zu spät. ©APA
Ein PKW-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und stürzte über eine Böschung auf einer Osttiroler Forststraße ab. Für ihn endete der Unfall tödlich.

In Glanz in der Gemeinde Matrei in Osttirol ist es in der Nacht auf Freitag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Der Fahrer eines PKWs hatte auf einer Forststraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist über eine steile Böschung neben der Straße mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

Eine Person starb bei dem PKW-Unfall

Zumindest ein Insasse des Fahrzeugs hat den Unfall nicht überlebt, die Polizei vermutete in einer ersten Stellungnahme, dass es sich bei dem Toten um den Fahrer des PKWs handelt. Ob sich weitere Insassen in dem PKW befunden haben und ob sie zu Schaden gekommen sind, konnte die Polizei noch nicht sagen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • PKW stürzte mehrere Meter in die Tiefe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen