Pkw-Lenkerin prallte in NÖ gegen Stein: Schwer verletzt

Der Notarzthubschrauber stand im Einsatz.
Der Notarzthubschrauber stand im Einsatz. ©pixabay.com (Sujet)
Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Mödling wurde eine 21-Jährige schwer verletzt. Sie geriet mit ihrem Wagen ins Schleudern und prallte gegen einen Stein.

Eine 21-Jährige ist am Montag in Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling) mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten und mit der rechten Wagenseite gegen einen neben der Straße stehenden Stein geprallt.

Pkw geriet ins Schleudern: Unfallursache unklar

Ein hinter der Frau fahrender Lenker verständigte die Rettung. Der Hubschrauber "Christophorus 9" flog die Schwerverletzte aus dem Bezirk Mödling ins Unfallkrankenhaus Meidling in Wien, teilte die Polizei mit.

Die Unfallursache war vorerst unbekannt. Die L151 war mehr als eine Stunde lang, bis kurz nach 12.30 Uhr, gesperrt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Pkw-Lenkerin prallte in NÖ gegen Stein: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen