Pkw-Lenker machte sich nach Unfall auf der S5 aus dem Staub

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth fand das verlassene Unfallauto vor.
Die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth fand das verlassene Unfallauto vor. ©pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Freitag wurde auf der S5 bei Grafenwörth ein Unfallauto entdeckt, vom Lenker fehlte jedoch jede Spur.

Nach einem Unfall auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) bei Grafenwörth (Bezirk Tulln) ist ein Pkw in der Nacht auf Freitag auf der Richtungsfahrbahn Wien zurückgelassen worden. Vom Lenker oder der Lenkerin des stark beschädigten Fahrzeuges fehlte "jede Spur", berichtete die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth.

Verglichen wurde dieser Umstand von den Helfern mit Vorfällen, "die sich für Mystery-Fernsehsendungen eignen". Das herrenlose Auto wurde rasch abtransportiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pkw-Lenker machte sich nach Unfall auf der S5 aus dem Staub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen