PKW landete bei Unfall in Perchtoldsdorf im Feinkostladen

Die lenkerin konnte sich im Nachhinein nicht erklären, wie es zu dem Unfall gekommen war.
Die lenkerin konnte sich im Nachhinein nicht erklären, wie es zu dem Unfall gekommen war. ©Florian Schützenhofer/Pressestelle BFK Mödling
Zu einem kuriosen Verkehrunfall ist es am Montag in Perchtoldsdorf bei Wien gekommen. Eine 72-Jährige fuhr mit ihrem PKW aus ungeklärter Ursache durch die Scheibe eines Feinkostladens im Ortszentrum. Verletzte gab es keine.

Die 72-Jährige konnte sich den Hergang laut Feuerwehr nicht erklären – auch ihre im Fahrzeug befindlichen Enkel seien völlig ruhig gewesen und hätten sie nicht abgelenkt. Zum Unfallzeitpunkt habe sich glücklicherweise niemand am Gehsteig und auch nicht im Geschäft hinter der Scheibe befunden. Die Feuerwehr schaffte den Wagen aus der Auslage und entfernte das zersplitterte Glas. Dabei wären genügend Parkplätze in der Nähe frei gewesen, merkte die Feuerwehr zu dem Zwischenfall humorvoll an. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • PKW landete bei Unfall in Perchtoldsdorf im Feinkostladen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen