Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw hing nach Unfall vertikal auf Grubber: Spektakulärer Einsatz in NÖ

Spektakulärer Einsatz nach einem Verkehrsunfall in NÖ.
Spektakulärer Einsatz nach einem Verkehrsunfall in NÖ. ©FF Schwarzenau
Am Mittwoch bot sich den Einsatzkräften der Feuerwehren Schwarzenau und Vitis ein definitiv nicht alltägliches Bild: Ein Pkw hing nach einem Unfall vertikal auf einem "Grubber" eines Traktors, der Fahrer befand sich noch im Wrack.
Bilder des Unfalls

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, wurden die Feuerwehr Schwarzenau und Feuerwehr Vitis gegen 16.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zwischen Schwarzenau und Sparbach (Bezirk Zwettl, NÖ) alarmiert. Die Meldung lautete “Pkw gegen Traktor!”.

Lenker war nach Pkw-Unfall in NÖ im Fahrzeug eingeklemmt

Am Unfallort angekommen bot sich den Einsatzkräften ein nicht alltägliches Bild: Ein Peugeot 207 hing auf einem “Grubber” eines Trakors, der gesamte Pkw stand auf der vorderen Stoßstange. Im Inneren des Wagens befand sich der verletzte Fahrzeuglenker. Der Lenker des Traktors konnte sich selbst befreien und wurde nicht verletzt.

Der junge Pkw-Lenker musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Nach der Versorung durch den Notarzt wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pkw hing nach Unfall vertikal auf Grubber: Spektakulärer Einsatz in NÖ
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen