PKW-Fahrerin wurde von Zug gerammt

Das völlig demolierte Unfallfahrzeug hatte dem Zug nichts entgegenzusetzten.
Das völlig demolierte Unfallfahrzeug hatte dem Zug nichts entgegenzusetzten. ©einsatzdoku.at
Die Frau hatte vermutlich den heranrauschenden Zug übersehen und hatte den Bahnübergang zu spät über setzt. Der Zug rammte sie mit voller Wucht.
Bilder vom Unfallort
Video des Unfallfahrzeugs

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am 19. Juli gegen 11.00 Uhr auf einem  unbeschrankten Bahnübergang in Grünbach gekommen. Eine Lenkerin fuhr mit ihrem PKW in die Eisenbahnkreuzung ein, übersah den herannahenden Zug, der das Fahrzeug der Frau mit voller Wucht gerammt hat.

PKW-Lenkerin blieb nahezu unverletzt

Die PKW-Lenkerin, die an diesem Tag Ihren zweiten Geburtstag feiern kann, blieb wie durch ein Wunder nahezu unverletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Grünbach konnte den PKW problemlos bergen, die Störungen auf der Bahnstrecke waren minimal.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • PKW-Fahrerin wurde von Zug gerammt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen