Pkw erfasst Mopedlenkerin in NÖ: 17-Jährige schwer verletzt

Die Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Die Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag erlitt eine 17-jährige Mopedlenkerin im Bezirk Gänserndorf schwere Verletzungen, als sie auf einer Kreuzung von einem Pkw erfasst und vom Fahrzeug geschleudert wurde.

Eine 17-jährige Mopedlenkerin ist am Donnerstagabend bei einer Kollision mit einem Pkw in Groß-Schweinbarth in ihrem Heimatbezirk Gänserndorf schwer verletzt worden.

Der Crash hatte sich Polizeiangaben zufolge an einer Kreuzung ereignet, die Jugendliche wurde vom Fahrzeug geschleudert. Ein Notarzthubschrauber flog die Niederösterreicherin in das Landesklinikum Mistelbach.

Weiterer schwerer Unfall mit Motorradfahrer im Bezirk Baden

Bereits in den Nachmittagsstunden war ein 56-jähriger Motorradfahrer in Weissenbach a. d. Triesting (Bezirk Baden) mit seinem Bike in den Gegenverkehrsbereich geraten und hatte dort das Auto einer 37-Jährigen gestreift. Der Einheimische stürzte und rutschte laut Polizei etwa 50 Meter am Asphalt weiter.

Nach der Erstversorgung wurde der Schwerverletzte per Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pkw erfasst Mopedlenkerin in NÖ: 17-Jährige schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen