AA

Pkw-Einbruch in Baden: Fahndung mittels Phantombild

Pkw-Einbruch in Baden: Dieser Mann wird gesucht
Pkw-Einbruch in Baden: Dieser Mann wird gesucht ©LPD NÖ
Ein bisher unbekannter Täter schlug am Donnerstagnachmittag gegen 16:30 Uhr am Pfarrplatz in Baden die Seitenscheibe eines dort geparkten Pkws ein und stahl eine am Beifahrersitz abgestellte Handtasche.

Die Handtasche wurde gegen 17:30 Uhr, in der Annagasse in Baden ohne Inhalt – darin hatten sich u.a. Bargeld, Handy, Bankomatkarte befunden – aufgefunden.

Baden: Phantombild von Tatverdächtigem

Mit einem Zeugen wurde ein Phantombild eines Mannes erstellt, die den Zeugen angesprochen und sich nach dem Weg zum Bahnhof erkundigt hatte. Auffällig schien dabei, dass diese Person verhindern wollte, dass der Zeuge den aufgebrochenen Pkw wahrnimmt. Es könnte sich auch um einen möglichen Komplizen handeln.

Beschreibung des Mannes

Mann, 20–25 Jahre, 165–170 cm groß, schlank, südländischer Typ, nach hinten gekämmte schwarze Haare, schmaler Oberlippenbart

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Baden, Kriminaldienst, Telefonnummer 059133-3300, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

 

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pkw-Einbruch in Baden: Fahndung mittels Phantombild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen