Pkw-Brand in Maria Enzersdorf: Fahrzeug brannte wiederholt

Beim Einsatz in Maria Enzersdorf
Beim Einsatz in Maria Enzersdorf ©Pressestelle BFK Mödling
Als ein Pkw-Lenker Montagfrüh durch Maria Enzersdorf fuhr, bemerkte er plötzlich, dass sich sein Fahrzeug plötzlich nur noch sehr schwer lenken ließ. Kurz darauf stieg Rauch aus dem Motorraum.
Einsatz bei Pkw-Brand

Der Mann parkte den Pkw umgehend in die nächste Parkplatzbucht der Josef Leeb Gasse und merkte in diesem Moment, dass Rauch aus seinem Motorraum drang. Er alarmierte die Feuerwehr Maria Enzersdorf, die kurz darauf eintraf.

Einsatz in Maria Enzersdorf

Ein Atemschutztrupp öffnete die Motorhaube und begann mit den Kühlarbeiten. Im Zuge dessen informierte der Pkw-Besitzer die Einsatzkräfte darüber, dass er bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres die Feuerwehr Maria Enzersdorf anfordern habe müssen, um sein Fahrzeug zu löschen.

Nach einer halben Stunde konnte der stark überhitzte Motorraum ausreichend gekühlt und der Einsatz beendet werden.

Die Ursache für diesen zweimaligen Vorfall innerhalb eines Jahres ist nicht bekannt, so die Feuerwehr in einer Aussendung.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pkw-Brand in Maria Enzersdorf: Fahrzeug brannte wiederholt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen