Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

PKW bei Klosterneuburg in die Donau gerutscht

Der PKW konnte bisher nicht aus der Donau geborgen werden.
Der PKW konnte bisher nicht aus der Donau geborgen werden. ©APA
Ein PKW rutschte in Klosterneuburg am Samstagabend aus unbekannter Ursache in die Donau. Das Fahrzeug konnte von der Feuerwehr nicht geborgen werden und sank auf den Grund. Verletzt wurde niemand, es befanden sich keine Personen in dem Auto.

Ein PKW war Samstagabend aus unbekannter Ursache beim Gasthaus Donaustubn in Klosterneuburg in die Donau gerutscht. Die Feuerwehr, mit 21 Mann und einem Boot im Einsatz, stellte rasch fest, dass sich keine Personen im Fahrzeug befanden.Die Bergung des Autos scheiterte. Herannahende Schiffe wurden mit Lichtzeichen gewarnt, berichtete die Feuerwehr Klosterneuburg. In der Folge sicherte ein aus Wien kommendes Boot der Bundespolizei die Einsatzstelle am Wasser zusätzlich ab. Beim Versuch, das Fahrzeug abzuschleppen, sank dieses weiter ab und konnte schließlich nicht mehr geortet werden. Die Bergung wurde daraufhin eingestellt. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • PKW bei Klosterneuburg in die Donau gerutscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen