Pippa? Florence!

Goodbye Chelsea, hello Florence? Prinz Harry soll sich nach seiner Trennung von Langzeit-Freundin Chelsea Davy nicht Pippa Middleton angelacht haben, sondern wieder eine Blondine! Wir zeigen sie Ihnen!

Eines steht seit dem 29. Juni 2011 fest: sämtliche medialen Gerüchte rund um eine mögliche Liebesbeziehung von Prinz Harry und Pippa Middleton sind frei erfunden.

Neue Liebe, neues Glück?

Die berühmteste Schwester Großbritanniens verfolgte bei den All England Championships in Wimbledon das Match Roger Federer gegen Jo-Wilfried Tsonga – mit ihrem Freund Alex Loudon, von dem sie sich angeblich kürzlich getrennt hatte. Beide wirkten fröhlich und gelöst – ein Paar mit Beziehungsproblemen sieht anders aus.

Und wie es der Zufall will, wusste die britische Tageszeitung “The Sun” just an diesem Tag zu berichten, dass Prinz Harry, 26, – dem zuletzt amouröses Interesse an der Schwester seiner Schwägerin Catherine unterstellt worden war – eine neue Frau in seinem Leben hat: Florence Brudenell-Bruce, ihres Zeichens Unterwäsche-Model! Die 25-jährige Tochter des schwerreichen britischen Weinhändlers Andrew Brudenell-Bruce und seiner französischen Frau Sophie ist selbst adliger Abstammung – und war auch schon einmal die Freundin einer Berühmtheit: Drei Jahre lang – von 2006 bis 2009 – begleitete sie Formel-1-Champ Jenson Button nicht nur zu seinen Rennen.

“Es ist alles noch sehr frisch – aber Harry und Florence sind zusammen. Sie ist lustig, blond und sieht super aus”, soll nun ein Insider der “Sun” verraten haben. Ob’s auch stimmt? “Dazu gibt es nicht viel zu sagen”, meinte die hübsche Florence – die Kunstgeschichte studiert hat, und auch eine bekannte Kunstsammlerin ist, als sie kürzlich von einer Reportermeute vor ihrer 2,5 Millionen Pfund teuren Wohnung im Londoner Nobelviertel Notting Hill abgepasst wurde. Und Harrys Sprecher hüllen sich in Schweigen. Seeehr verdächtig!

Fotos von Florence können Sie HIER sehen!

(dan/foto:dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen