Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pierce Brosnan moderiert Popkonzert

Die britische Königin Elizabeth II. (75) lässt das Popkonzert zu ihrem Goldenen Thronjubiläum von ihrem treuesten Geheimagenten moderieren.

James Bond-Darsteller Pierce Brosnan (48) wird am 3. Juni im Garten des Buckingham-Palastes Popstars wie Paul McCartney, Tom Jones und Shirley Bassey ankündigen, die Bond-Hits wie „Live And Let Die“, „Thunderball“ und „Goldfinger“ singen werden.

Wie die Zeitung „News of the World“ am Sonntag berichtete, kam Brosnan durch Zufall an den Job: Er hatte den Buckingham-Palast angerufen, um sich Karten für das Konzert zu besorgen. Bei der Gelegenheit wurde er gefragt, ob er sich denn nicht auch einbringen wolle. Dazu habe er begeistert Ja gesagt. Am Dienstag hatten Brosnan und das Drehteam für den neuen James Bond-Film „Die Another Day“ im spanischen Cadiz mit zwei Minuten der Stille an die verstorbene Königinmutter erinnert.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Pierce Brosnan moderiert Popkonzert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.