Pflege: "One Stop Shops" starten ab Dienstag

Die Anmeldung der selbstständig - bisher illegalen - Betreuungskräfte soll ab kommender Woche wesentlich erleichtert werden.

In allen Bundesländern werden “One-Stop-Shops” eingerichtet, wo man alle notwendigen Behördengänge auf einmal erledigen kann, hieß es aus dem Sozialministerium. Den Anfang macht Kärnten, wo man bereits am Dienstag in Klagenfurt und Spittal/Drau dieses Service nutzen kann. Die übrigen Bundesländer folgen Anfang Februar.

Bisher waren zur Anmeldung Wege zur Bezirksverwaltungsbehörde, zur Sozialversicherung und zum Bundessozialamt notwendig – diese werden nun zusammengefasst. In allen Bundesländern soll es nun einmal die Woche Gelegenheit dazu geben, alles auf einmal zu erledigen.

Anmelden für einen Termin kann man sich in allen Bundesländern – außer Niederösterreich – über die Hotline der Bundessozialämter zur 24-Stunden-Betreuung (Tel.: 0800-22 03 03). Niederösterreich hat ein eigenes System – hier kann man sich an die niederösterreichische “Pflege Hotline” (02742/9005 – 9095) wenden. In den NÖ Bezirkshauptmannschaften werden ebenfalls alle Behördengänge auf einmal abgewickelt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am kommenden Dienstag (29. Jänner) in Kärnten. Vorerst werden im Bundessozialamt in Klagenfurt sowie in der Bezirkshauptmannschaft Spittal/Drau “One-Stop-Shops” eingerichtet, die übrigen Bezirkshauptmannschaften sollten in den nachfolgenden Tagen so weit sein, hieß es aus dem Büro von Sozialreferentin LHStv. Gaby Schaunig (S).

In den übrigen Bundesländern werden die One-Stop-Shops laut Sozialminister Erwin Buchinger (S) in der ersten Februar-Woche eingerichtet. Einen eigenen Weg geht Niederösterreich – dort werden laut Soziallandesrätin Petra Bohuslav (V) bei der Gewerbeanmeldung bei der Bezirkshauptmannschaft die Anmeldung für die Sozialversicherung und das Finanzamt “gleich miterledigt”. Die Anmeldung dafür erfolgt extra über die Pflege-Hotline.

(S E R V I C E: Kontakt Bundessozialamt – Zentrale: Babenbergerstraße 5, 1010 Wien, Tel: 05 99 88, Internet: http://www.basb.gv.at; Hotline 24-Stunden-Betreuung – Tel.: 0800-22 03 03; NÖ Pflege-Hotline – Tel.: 02742/9005 – 9095)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Pflege: "One Stop Shops" starten ab Dienstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen