Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Peya und Mandl sind Wiener "Sportstars 2018"

Die ausgezeichneten (jeweils mit Stern, v.l.) Peter Stöger, Mauela Mandl, Alexander Peya, und Alexandra Worisch.
Die ausgezeichneten (jeweils mit Stern, v.l.) Peter Stöger, Mauela Mandl, Alexander Peya, und Alexandra Worisch. ©Stadtwienmarketing
Im Rahmen einer Gala im Festsaal des Wiener Rathauses wurden gestern Wiens beste Sportler und engagierteste Vereine mit dem "Sportstar 2018" ausgezeichnet.

Tennisprofi Alexander Peya und Freeride-Snowboarderin Manuela Mandl sind am Dienstagabend als Wiener Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Sportstars-Gala im Wiener Rathaus wurden Trophäen in sieben Kategorien vergeben. Teams des Jahres sind die Handball-Fivers WAT Margareten bzw. die Eishockey-Damen EHV Sabres.

Ex-Fußballer Peter Stöger wurde für sein Lebenswerk geehrt. Die Auszeichnung für das Lebenswerk Damen erging an Alexandra Worisch, ehemalige Synchronschwimmerin, die auch heute noch als Osteopathin und Physiotherapeutin im Sportbereich ihre Finger im Spiel hat.

Sieben Wiener Sportstars gekürt

Die Trophäe “Wiener Sportstar 2018” wurde in sieben Kategorien vergeben, in denen jeweils drei SportlerInnen oder Mannschaften bzw. neun Vereine im Finale standen. Sowohl die Nominierten als auch die Gewinner wurden von einer Expertenjury, bestehend aus Mitgliedern des “Sportpool Wien”, ausgewählt. Bei der Kategorie “Verein des Jahres” gab es heuer eine Neuerung: Erstmals wurden die drei Sieger über ein Online-Voting auf www.sportpoolwien.at ermittelt.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Peya und Mandl sind Wiener "Sportstars 2018"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen