Peter Alexanders Sohn in der Türkei gestorben

Michael Neumayer neben der Wachsfigur seines Vaters Peter Alexander.
Michael Neumayer neben der Wachsfigur seines Vaters Peter Alexander. ©APA (Sujet)
Der Sohn von Peter Alexander, Michael Neumayer, ist in der Türkei verstorben. Ein Online-Portal berichtete davon am Dienstag. Nachdem das Außenministerium zunächst nur das Ableben "eines Österreichers" gegenüber der APA bestätigte, soll laut deutscher "BILD"-Zeitung mittlerweile ein Sprecher der Familie den Tod Neumayers bestätigt haben.

Der 56-Jährige lebte zuletzt in der Türkei und soll immer wieder unter Gesundheitsproblemen gelitten haben. Spekulationen, wonach es Unklarheiten um den Tod Neumayers gegeben haben soll, wiesen Behörden zurück: Es gebe keinen Verdacht auf Fremdverschulden.

Michael Neumayer war Peter Alexanders zweites Kind mit Ehefrau Hildegard Haagen. Die gemeinsame Tochter Susanne Haidinger-Neumayer, eine Kunsthistorikerin und Malerin, starb bereits vor zehn Jahren bei einem Autounfall in Thailand.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Peter Alexanders Sohn in der Türkei gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen