Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Peru zeichnet McCartney für Umwelt-Verdienste aus

Große Ehre für den ehemaligen Beatles-Star Paul McCartney. Peru zeichnet den britischen Musiker für seine Verdienste um den Umweltschutz aus.

Peru zeichnet den ehemaligen Beatles-Musiker Paul McCartney für seine Verdienste um den Umweltschutz aus. Wie das Umweltministerium des Landes am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, wird Ressortchef Antonio Brack die Ehrung vor McCartneys Konzert am Montag im Monumental-Stadion in Lima vornehmen.

McCartney erhält einen Orden

Der britische Musiker McCartney bekommt den vor einiger Zeit geschaffenen Orden des Qina-Baums. Dieser wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich für die Umwelt, die Erhaltung der Biodiversität und die Bewahrung der natürlichen Ressourcen einsetzen. Der Chinarindenbaum ist auch auf dem Staatswappen Perus abgebildet. Er symbolisiert den Artenreichtum des südamerikanischen Landes. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Peru zeichnet McCartney für Umwelt-Verdienste aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen