Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Perner will Psycho-Kurse für Richter

Psychologische Schulungen für Richter fordert die Psychotherapeutin Rotraud Perner. Eine Reaktion auf die Bluttat von Sonntagabend, bei der eine zweifache Mutter von ihrem Ex-Freund ermordet worden war.

Perner sagte, dass es für angehende Juristen zwar eine Psychologie-Vorlesung gebe, diese aber bei weitem nicht ausreichend sei.

Insbesondere sei es „dringend notwendig, eine Anti-Vorurteilsschulung bei Richtern“ zu machen, forderte die Psychotherapeutin.
Perner berichtete von Fällen, bei denen Anträge von Frauen auf ein Betretungsverbot abgelehnt worden seien, weil der Richter Frauen auf Grund ihres – offenbar nicht bedürftig genug wirkenden – Outfits nicht geglaubt habe. „Die Leute werden nicht Ernst genommen, wenn sie kommen.“ Dabei wären es nicht die Richter, welche die Männer kennen, sondern die Frauen welche die Anträge stellen.

Perner forderte das Jugendamt und die -anwaltschaft zudem auf, einen Musterprozess gegen den betreffenden Richter zu führen. Dabei sollten die Therapiekosten für die Kinder, die ihre Mutter verloren haben, sowie die Unterhaltskosten eingeklagt und der Richter damit für seine Entscheidung haftbar gemacht werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Perner will Psycho-Kurse für Richter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen