Pensionistin starb bei nächtlichem Verkehrsunfall in Niederösterreich

Im Bezirk St. Pölten kam es zu einem tödlichen Unfall
Im Bezirk St. Pölten kam es zu einem tödlichen Unfall ©BilderBox.com (Sujet)
Am Mittwochabend kam es im Bezirk St. Pölten zu einem tödlichen Unfall. Eine 79-jährige Fußgängerin ist kurz vor 20 Uhr beim Überqueren einer Fahrbahn von einem Pkw erfasst worden.

Die Frau überquerte die L5183 im Gemeindegebiet von Ober-Grafendorf im Bezirk St. Pölten, als sie der Wagen erfasste.

Pensionistin im Dunkeln nicht gesehen

Sie starb noch an der Unfallstelle. Der 23-jährige Lenker dürfte die Frau auf der völlig unbeleuchteten Straße zu spät gesehen haben, teilte die Polizei mit.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Pensionistin starb bei nächtlichem Verkehrsunfall in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen