Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pensionist starb nach Pkw-Unfall in Wiener Neudorf

Für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät.
Für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät. ©Feuerwehr Wr. Neudorf
Ein 82-jähriger Autofahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw in Wiener Neudorf am Dienstagabend im Krankenhaus Mödling gestorben.
Pensionist starb nach Pkw-Unfall in Wiener Neudorf

Er war mit Kopfverletzungen eingeliefert worden, Auslöser des Unfalls in Wiener Neudorf dürfte aber eine am Steuer erlittene Gehirnblutung gewesen sein, so die NÖ Sicherheitsdirektion.

Tragischer Unfall in Wiener Neudorf

Der Mann war gegen 17:30 Uhr auf der B17 in Richtung Wien unterwegs gewesen, als er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Wagen eines 62-Jährigen kollidierte. Während dieser unverletzt blieb, klagte seine mitfahrende Ehefrau über Schmerzen im Kopf- und Halsbereich und wurde ins Spital gebracht. Der am Kopf blutende 82-Jährige saß angegurtet in seinem Auto und war ansprechbar, als er vom Notarztwagen abtransportiert wurde. Drei Stunden danach starb er.

(apa)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Pensionist starb nach Pkw-Unfall in Wiener Neudorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen