Penionistin in Baden von Auto erfasst: Tödlich verletzt

Die Pensionistin verstarb kurze Zeit später.
Die Pensionistin verstarb kurze Zeit später. ©APA/Sujet
Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag eine 87-jährige Frau im Ortsgebiet von Hirtenberg (Bezirk Baden) tödlich verletzt worden.

Die Frau wollte die Enzesfelderstraße auf Höhe der Hauptschule überqueren, um zu einer Bushaltestelle zu gelangen. Sie wurde dabei laut Landespolizeidirektion Niederösterreich vom herannahenden Pkw eines ebenfalls 87-jährigen Mannes erfasst.

Pensionistin erlitt tödliche Verletzungen

Die Pensionistin wurde ca. zehn Meter durch die Luft geschleudert, bevor sie schwer verletzt auf der Fahrbahn zu liegen kam. Nach der Erstversorgung ist die Verletzte in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert worden, wo sie gegen 22.20 Uhr verstarb, so die Einsatzkräfte.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Penionistin in Baden von Auto erfasst: Tödlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen