Pekerman bleibt bis 2018 Kolumbiens Teamtrainer

Energiebündel an der Seitenlinie
Energiebündel an der Seitenlinie
Jose Pekerman bleibt bis 2018 Teamchef der kolumbianischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 64-Jährige unterschrieb nach Verbandsangaben vom Dienstag einen neuen Vier-Jahres-Vertrag. "Das Exekutivkomitee ist stolz, mit diesem großartigen Menschen weiterarbeiten zu können, der dem Land so großartige Erfolge gebracht hat", hieß es in einer Verbandsmitteilung.


Pekerman hatte Kolumbien bei der WM in Brasilien bis ins Viertelfinale geführt, wo das Team nach einer 1:2-Niederlage gegen den Gastgeber ausschied. Angreifer James Rodriguez wurde mit sechs Treffern WM-Torschützenkönig.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Pekerman bleibt bis 2018 Kolumbiens Teamtrainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen