Pädophile Grazer filmten in Kroatien kleine Buben

Zwei offensichtlich pädophile Grazer sind auf der Insel Rab dabei erwischt worden, wie sie am Strand kleine Buben mit ihren Handys filmten.

Wie die Tageszeitung “Österreich” in ihrer Samstagsausgabe berichtet, wurden die 42 Jahre alten Männer bereits festgenommen. Eltern war das Treiben der beiden Steirer aufgefallen. Sie hatten am Strand von Banjol ständig mit ihren Handys hantiert – und das in Richtung kleiner Buben, so kroatische Medien. Die aufgeregten Eltern und andere Touristen alarmierten die Polizei, die die beiden Männer festnahmen.

Auf den Handys fanden sich Aufnahmen von Dutzenden Urlauberkindern. Anschließend wurden auch noch die Hotelzimmer durchsucht, wo auf den Laptops der Grazer elf Bilder gespeichert waren, die eindeutig Kinderpornografie zeigen und angeblich aus dem Internet heruntergeladen wurden.

Die beide Männer müssten sich nun in Kroatien vor Gericht verantworten. Bisher seien sie nicht einschlägig aufgefallen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Pädophile Grazer filmten in Kroatien kleine Buben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen