Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Patscherter Räuber erregte Aufmerksamkeit

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
Gegen 19.00 Uhr betrat der 23-jährige Niederösterreicher Anton K. das Geschäft, streifte Latexhandschuhe über und beobachtete ständig den Kassenbereich - Rasche Festnahme.

Kein besonderes Geschick legte Donnerstagabend ein mutmaßlicher Räuber in einem Bipa-Markt in Wien-Simmering an den Tag:
Gegen 19.00 Uhr betrat der 23-jährige Niederösterreicher Anton K. das Geschäft, streifte Latexhandschuhe über und beobachtete ständig den Kassenbereich. Allerdings dürften sich zu viele Kunden in dem Geschäft befunden haben, weshalb er sich die Sache anders überlegte und doch etwas kaufte, so die Polizei.

Da war jedoch schon der Hausdetektiv auf den Plan getreten, der den Möchtegernräuber die ganze Zeit über Video beobachtet hatte. Er hielt den Niederösterreicher fest, bis die Polizei eintraf. Der Mann, der ein Messer bei sich führte, wurde festgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Patscherter Räuber erregte Aufmerksamkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen