Pat Cox wird neuer EU-Beauftragter für Brenner-Tunnel

Der frühere EU-Parlamentspräsident Pat Cox wird neuer Koordinator für den Brennerbasistunnel. Die EU-Kommission hat heute insgesamt drei neue europäische Koordinatoren für das transeuropäische Verkehrsnetz (TEN-V) ernannt.
Finanzierung von Brennerbasistunnel wackelt
Platter fordert gleiche Regelung
Brenner- Basistunnel: Baustopp "falsches Signal"

Neben Cox sind der ehemalige ungarische Außenminister Peter Balazs für die Strecke Paris-Bratislava sowie der frühere französische EU-Abgordnete Gilles Savary für die die Koordinierung der Strecke Athen-Nürnberg/Dresden zuständig.

Der für Verkehrsfragen zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Siim Kallas, betonte, die vorrangigen TEN-V-Projekte müssten ordnungsgemäß und effizient durchgeführt werden. Die neuen Mandate treten mit heutigem Dienstag in Kraft und enden am 22. Juli 2013 zusammen mit den Mandaten der bereits zuvor ernannten Koordinatoren. Mit der Ernennung der drei neuen Koordinatoren sind nunmehr insgesamt neun Koordinatoren für elf vorrangige Projekte zuständig.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Pat Cox wird neuer EU-Beauftragter für Brenner-Tunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen