AA

Passfälscher in Wien aufgeflogen

APA
APA
In den letzten Monaten tauchten im Ausland vermehrt verfälschte osteuropäische Reisepässe auf. Es waren sehr gute Fälschungen, nur schwer erkennbar - und aus Wien.

Nach Mitteilung an die österreichischen Behörden wurde festgestellt, dass sich auch in Wien vermehrt Personen als Bürger eines bestimmten osteuropäischen Staates anmeldeten.

Es gelang nun den Mitarbeitern des Referates „Analyse, Strategie und Einsatzkoordination auf fremdenpolizeilichem Gebiet“ insgesamt 10 Personen festzunehmen bzw. in Schubhaft zu überstellen.

Durch das Vortäuschten einer bestimmten Staatsangehörigkeit, konnten sich diese Personen ungehindert als „EU-Bürger“ in Wien aufhalten und so auch Zutritt zum Arbeitsmarkt erlangen. Die Amtshandlung führte das fremdenpolizeiliche Büro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Passfälscher in Wien aufgeflogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen