Parteiakademie der NEOS erhält neue Präsidentin

Collini wird neue Präsidentin der Parteiakademie.
Collini wird neue Präsidentin der Parteiakademie. ©APA/Herbert Pfarrhofer
Indra Collini wird die neue Präsidentin der Parteiakademie der NEOS. Ihre Stellvertreter sind unter anderem Parteichefin Beate Meinl-Reisinger und EU-Mandatarin Claudia Gamon.

Die Parteiakademie der NEOS hat eine neue Präsidentin. Die Chefin der niederösterreichischen Landesgruppe, Indra Collini, wurde zur Nachfolgerin von Angelika Mlinar gewählt, teilte das NEOS Lab am Dienstag via Aussendung mit. Ihre Stellvertreter sind unter anderem Parteichefin Beate Meinl-Reisinger, EU-Mandatarin Claudia Gamon und die Nationalratsabgeordneten Nikolaus Scherak und Sepp Schellhorn.

Collini will Schaffung innovativer Zugänge vorantreiben

Collini ist gebürtige Vorarlbergerin und lebt seit mehr als 20 Jahren in Niederösterreich. Sie will laut eigener Aussage die politische Erneuerung und die Schaffung innovativer Zugänge vorantreiben. Die ehemalige EU-Abgeordnete Mlinar bedankte sich für die "kreative und konstruktive Zusammenarbeit" mit dem NEOS Lab und gratulierte ihrer Nachfolgerin.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Parteiakademie der NEOS erhält neue Präsidentin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen