Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Parkinfos zu Allerheiligen und Allerseelen in Wien

Es kann zu Allerheiligen im Bereich der Friedhöfe zu Verzögerungen kommen.
Es kann zu Allerheiligen im Bereich der Friedhöfe zu Verzögerungen kommen. ©APA/ANNIEV KOSTA
An Allerheiligen und Allerseelen werden viele Menschen einen Friedhofs- und Kirchenbesuch anstreben. Der ÖAMTC erinnert alle Autofahrer, am 2. November nicht auf den Parkschein zu vergessen.

Am 1. November ist zwar Feiertag (Allerheiligen) und somit wird auch kein Parkschein benötigt, allerdings muss man laut ÖAMTC bei den Zu- und Abfahren zu (von) den großen Friedhöfen in Wien (Zentralfriedhof, Südwestfriedhof, Ottakringer Friedhof) mit Verzögerungen rechnen.

Am 2. November, zu Allerseelen, ist wieder ein Parkschein nötig. So besteht in den Bezirken 10, 12 und 14 bis 18 an Werktagen eine weitgehend flächendeckende Kurzparkzone von 09:00 bis 19:00 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des ÖAMTC.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Parkinfos zu Allerheiligen und Allerseelen in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen