Pariser Gipfel berät über Frieden in Afrika

Hollande erwartet 40 Staats- und Regierungschefs
Hollande erwartet 40 Staats- und Regierungschefs
Ein französisch-afrikanischer Gipfel sucht von Freitag an nach Wegen zu mehr Frieden und Sicherheit auf dem afrikanischen Kontinent. Dazu erwartet Frankreichs Präsident Hollande ab 13.00 Uhr etwa 40 Staats- und Regierungschefs in Paris. Außerdem wollen UNO-Generalsekretär Ban und EU-Ratspräsident Van Rompuy kommen.


Das durch seine Kolonialzeit eng mit Afrika verbundene Frankreich will eine stärkere Rolle der afrikanischen Staaten bei Konflikten in den Ländern. Aktuell droht die Zentralafrikanische Republik nach schweren Kämpfen im Chaos zu versinken. Deswegen gab der UN-Sicherheitsrat am Donnerstag grünes Licht für ein militärisches Eingreifen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Pariser Gipfel berät über Frieden in Afrika
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen