Papst Franziskus spricht vor UNO-Vollversammlung

Papst Franziskus in den USA
Papst Franziskus in den USA
Papst Franziskus hält am Freitag (16.00 Uhr MESZ) eine Rede vor der UNO-Vollversammlung. Daneben plant das Oberhaupt der katholischen Kirche am Sitz der Vereinten Nationen (Ankunft 14.30 Uhr MESZ) ein Treffen mit UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon.


Franziskus ist der vierte Papst, der vor der UN-Vollversammlung das Wort ergreift. Zuletzt hatte sein Vorgänger Benedikt XVI. im Jahr 2008 bei den Vereinten Nationen gesprochen. Der Papst will am Freitag auch einen ökumenischen Gottesdienst am Mahnmal für die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 (17.30 Uhr MESZ) und eine Prozession durch den Central Park (23.00 Uhr MESZ) abhalten. Außerdem ist der Besuch einer Schule in Harlem und eine Messe im Madison Square Garden geplant.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Papst Franziskus spricht vor UNO-Vollversammlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen