Pancakes zum Muttertag: Das Rezept für fluffige Pfannkuchen

Pancakes zum Muttertag. Yummi!
Pancakes zum Muttertag. Yummi! ©stock
Zum Muttertag muss die Mami einmal von vorne bis hinten verwöhnt werden. Mit selbstgemachten Buttermilch-Pancakes zum Frühstück zeigt der Nachwuchs gleich am Morgen, wie lieb man seine Mama hat. Wir haben das Rezept.

Mit dem Pfannkuchen-Rezept kann nichts schief gehen. Einfach alle Zutaten verrühren, in der Pfanne backen (Achtung, nicht zu heiß werden lassen) und schön anrichten. Violá, ein perfektes Muttertagsfrühstück.

Zutaten

  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 1 g Zimt
  • 20 ml Öl
  • 150 g Buttermilch
  • 5 g Honig
  • 3 g Backpulver
  • 100 ml Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf das Öl verrühren. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und sofort etwas Teig in die Pfanne portionieren. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute goldgelb backen. Serviervorschlag: Mit einem Ausstecher die Pancakes in Herzform ausstechen und warm mit Ahornsirup anrichten.

  • VIENNA.AT
  • Muttertag
  • Pancakes zum Muttertag: Das Rezept für fluffige Pfannkuchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen