Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pamela Anderson setzt sich für "Baywatch" ein

Die Söhne von Schauspielerin Pamela Anderson sind im Teenageralter und haben noch nie "Baywatch" gesehen. Busenwunder Pamela Anderson versucht aber trotzdem, sie dazu zu zwingen "Baywatch" anzuschauen.
Busenwunder Pamela Anderson

Die Schauspielerin wurde schlagartig berühmt, als sie einen winzigen roten Badeanzug anzog, um die sexy Lebensretterin CJ Parker in der Hitserie 1990er zu spielen. Anderson legt Wert darauf, dass ihre Söhne Brandon und Dylan – die Kinder, die sie mit Ex-Mann Tommy Lee hat – einige Folgen dieser Show anschauen, aber diese weigern sich die Serie anzusehen.

“Meine Kinder sind sich meines Images in der Öffentlichkeit nicht bewusst” erklärte die blonde Schönheit. “Sie haben Baywatch nie gesehen. Ich will, dass sie sich das ansehen, aber es interessiert sie nicht.”

Im Jahr 2006 gelang Sacha Baron Cohen etwas, dass Anderson seit Jahren versuchte zu erreichen. Der Komiker brachte einige kurze Ausschnitte von ,Baywatch’ in seinem Film ,Borat’ unter. Dies war das erste – und einzige – Mal, dass ihre Söhne einen flüchtigen Eindruck von ihrer Mutter als Sexsymbol bekamen.

“Sie haben kleine Teile davon in Borat gesehen”, gab Anderson gegenüber dem britischen Magazin ,OK’ zu Protokoll. “Aber das ungefähr alles was sie gesehen haben. Das ist wirklich schade, weil es so eine süße Show ist!”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Pamela Anderson setzt sich für "Baywatch" ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen