Palmers unterstützt Pink Ribbon

Seit 2004 ist Palmers Partner des Pink Ribbon-Netzwerkes der Österreichischen Krebshilfe.

Mit diesem Engagement will Palmers tiefes Mitgefühl für die rund 5.000 Brustkrebspatientinnen, die jährlich in Österreich erkranken, zeigen und gleichzeitig Frauen dazu aufrufen, zur Vorsorge zu gehen und sich bereits früh mit dem Thema Brustkrebs auseinander zu setzen.

Für jeden verkauften Homewear-Kapuzenanzug spendet Palmers 18 Euro an die Österreichische Krebshilfe. Der limitierte Homewear-Kapuzenanzug ist online bestellbar und in ausgewählten Filialen erhältlich.

Kostenlose Prothesentasche

Bei ausgewählten BH-Modellen von Palmers ist das Einnähen einer Prothesentasche bei Brustamputationen möglich. Dieser Service wird den gesamten Brustkrebsmonat Oktober 2009 in jeder Palmers-Filiale kostenlos angeboten.

Jährlich werden ca. 5000 neue Fälle diagnostiziert. Rund 1.700 Frauen verlieren den Kampf. Es gilt als wissenachftlich erwiesen, dass viele dieser Frauen gerettet werden könnten, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt und therapiert worden wäre.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Palmers unterstützt Pink Ribbon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen