Palin: "Könnte Obama schlagen"

Die konservative US-Politikerin Sarah Palin treibt mit einer Kampfansage an Präsident Barack Obama Spekulationen über eine Kandidatur bei der Wahl 2012 voran.
Bilder der US-Politikerin

In einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit ABC News sagte die ehemalige Vizepräsidentschafts-Kandidatin der Republikaner auf die Frage, ob sie Obama besiegen könne: “Ich glaube schon.” Das Interview sollte am 9. Dezember im US-Fernsehen ausgestrahlt werden.

Die 46-jährige Palin hat dem “New York Times Sunday Magazine” erklärt, sie diskutiere noch im Familienkreis, ob sie kandidieren solle. In den USA wird die ehemalige Gouverneurin von Alaska von Konservativen unterstützt, insbesondere durch die einflussreiche Bürgerbewegung Tea Party Movement. Einer Gallup-Umfrage zufolge haben dagegen 52 Prozent der Amerikaner keine gute Meinung von ihr. Auf republikanischer Seite hat sich zwei Jahre vor der Wahl noch kein klarer Favorit herauskristallisiert.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Palin: "Könnte Obama schlagen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen