AA

Pakistan: Ministerpräsident zurückgetreten

Der pakistanische Ministerpräsident Mir Zafarullah Khan Jamali ist einem Medienbericht zufolge zurückgetreten. Der Bericht folgte Spekulationen über einen solchen Schritt des Regierungschefs.

Noch am Freitag hatte Jamali allerdings betont, er plane keinen Rücktritt.

Seit Monaten kursierten in Pakistan Gerüchte über zunehmende Spannungen zwischen Jamali und Präsident Pervez Musharraf, die beide Politiker jedoch zurückgewiesen haben. In pakistanischen Zeitungen wurde bereits Handelsminister Hamayun Akhtar als möglicher Nachfolger Jamalis gehandelt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Pakistan: Ministerpräsident zurückgetreten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.