Pakistan: Gouverneur von Punjab erschossen

Salman Taseer, der Gouverneur der pakistanischen Provinz Punjab ist seinem Sprecher zufolge bei einem Feuerüberfall erschossen worden.

Der Angriff habe sich am Dienstag in der Nähe eines Einkaufszentrums in Islamabad ereignet, das bei Ausländern beliebt sei, hieß es. Den Berichten zufolge fuhr der Politiker an dem Zentrum vorbei, als das Feuer eröffnet wurde.

Der Gouverneur der Provinz Punjab wurde nach Angaben der Polizei von seinem eigenen Leibwächter erschossen. Fünf weitere Personen wurden verletzt. Salman Taseer war ein führendes Mitglied der Regierungspartei und hatte sich jüngst gegen das umstrittene Blasphemie-Gesetz seines Landes ausgesprochen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Pakistan: Gouverneur von Punjab erschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen