"Painting in the Night" - Hohenberger präsentiert neues Lichtkonzept im Stadtpark

Das weltweit neue und erstmals in Wien installierte Lichtsystem "Painting the Night", taucht Bäume und Wege in buntes Licht.

Die Lichtkünstlerin Victoria Coeln erläutert ihr Konzept: “Mit Beginn der Dämmerung werden die ersten Lichtspuren sichtbar. Sie gewinnen immer mehr an Farbigkeit. Nach und nach erfasst ein Lichtgewebe aus malerischen Strukturen das Laub der Bäume, zieht sich über Äste, Stämme und Gehwege”. Besucherinnen und Besucher durchwandern die flüchtige Malerei.

Am Donnerstag, den 10. Juli 2008, ab 21.30 Uhr laden Bezirksvorsteher Erich Hohenberger und Susanne Lettner, Leiterin der MA 33 – Wien Leuchtet, in den Stadtpark (Eingang verlängerte Reisnerstraße).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Painting in the Night" - Hohenberger präsentiert neues Lichtkonzept im Stadtpark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen