Ozzy backt gern Schimpfwörter

Ex-Schockrocker Ozzy Osbourne (55), unter anderem wegen seiner Vorliebe für derbe Schimpfwörter bekannt, verwendet sein Vokabular auch gerne in der Küche.

Der Ex-„Black Sabbath-Sänger liebe es, Kuchen und Kekse mit ausfallenden Wörtern zu verzieren, bevor er sie verzehre, heißt es in einem Bericht des „Express“.

Sein Gefallen an verbal verschmutzten Backwerken teilt angeblich Popsänger Elton John (57), der bei Osbournes häufig zu Gast ist. „Sie finden es klasse, sich zu treffen und eine ziemlich unanständige Back-Session zu machen“, sagte ein Insider. John hatte erst kürzlich in Taiwan bewiesen, dass er ein Experte ist: Er hatte die Taiwanesen als „Schweine“ beschimpft.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Ozzy backt gern Schimpfwörter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.