ÖVP-Vorstand rüstet sich für politischen Herbst

Pröll und Kaltenegger geben Fahrplan bekannt
Pröll und Kaltenegger geben Fahrplan bekannt ©APA (Archiv/Neubauer)
Die ÖVP beschäftigt sich im Parteivorstand am Mittwoch mit dem Plan für den politischen Herbst. Thematisiert werden das Budget "mit den Prioritäten: zuerst sparen, Wachstum ankurbeln und erst zuletzt neue Einnahmen" sowie die Wahlen, hieß es aus dem Büro von Generalsekretär Kaltenegger am Dienstag. Im Anschluss an die Sitzung findet eine Pressekonferenz mit Parteichef Pröll und Kaltenegger statt.

Besprochen werden im Vorstand die bevorstehenden Landtagswahlen in der Steiermark und in Wien ebenso wie die zuletzt “erfolgreich” geschlagenen. Neben aktuellen Themen wie dem Transferkonto findet sich auch die “Bewertung der Neupositionierung des Koalitionspartners” auf der Tagesordnung. Demnach orten die Schwarzen einen “Linksruck” der SPÖ und sehen sich als “einzig verbliebene Partei der Mitte”.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • ÖVP-Vorstand rüstet sich für politischen Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen