OSZE-Gipfel: Luftraumsicherungsoperation in Wien

Die österreichischen Luftstreitkräfte werden beim OSZE-Gipfel den Luftraum Wiens sichern.
Die österreichischen Luftstreitkräfte werden beim OSZE-Gipfel den Luftraum Wiens sichern. ©APA/HERBERT-PFARRHOFER
Zum Schutz des Ministerrats der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) findet von 7. bis 8. Dezember eine Luftraumsicherungsoperation der Luftstreitkräfte in Wien statt.
OSZE-Gipfel: Ring teilweise gesperrt

Am 7. und 8. Dezember wird in der Wiener Hofburg der Ministerrat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) abgehalten. Aus Sicherheitsgründen wird an diesen beiden Tagen über Teilen Wiens ein Flugbeschränkungsgebiet errichtet. Dabei sind 900 Soldatinnen und Soldaten sowie 22 Luftfahrzeuge des Bundesheeres wie beispielsweise Eurofighter, Saab 105OE und Pilatus PC-7 im Einsatz. In Wien muss man am Donnerstag und am Freitag mit erhöhtem Flugaufkommen rechnen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • OSZE-Gipfel: Luftraumsicherungsoperation in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen