Österreichischer World Musikpreis

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Bereits zum zweiten Mal haben heuer in Österreich lebende MusikerInnen und Gruppen unterschiedlichster Ethnien die Möglichkeit, sich am „Österreichischen World Musikpreis 2004“ zu beteiligen.

Initiator und Veranstalter des Wettbewerbes ist Das IKKZ (Internationales
Kultur- und Kommunikationszentrum) in Wien.
Eine hochkarätig besetzte, achtköpfige Jury wird im Rahmen einer
Vorausscheidung am 8.11. 04 jene 10 Finalisten auswählen, die sich und
Ihre Kunst gemäß dem Motto „Festival der Klänge“ im Rahmen des großen
Abschlusskonzertes am 7.12.04 im Wiener Jazzclub PORGY & BESS
präsentieren werden.


Einsendeschluss: 31.10.04

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Österreichischer World Musikpreis
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.