Österreichern ist Halloween eher unheimlich

&copy APA
&copy APA
Obwohl das Geschäft mit der Nacht der Geister und Kürbisse boomt, begrüßten bei einer Umfrage des Infoscreen-Monitors nur 13 Prozent, dass das heidnische Fest aus den USA importiert wurde. Gefeiert wird freilich dennoch.

In jedem dritten Haushalt wird inzwischen Halloween begangen. 39 Prozent lehnen das Fest völlig ab. Der großen Mehrheit von 48 Prozent ist „Süßes oder saures“ allerdings schlichtweg völlig egal.

Die Frage, ob jemand aus dem Haushalt Halloween feiert, beantworteten 28 Prozent der Österreicher mit ja. „Das sind natürlich vorwiegend Haushalte mit Kindern,“ erklärte Peter Hajek vom OGM-Marktforschungsinstitut. „Deshalb ist auch damit zu rechnen, dass die derzeitige klare Ablehnung dieses ursprünglich keltischen Brauches mit dem Heranwachsen der nächsten Generationen sich zumindest abschwächen wird“, prognostizierte Hajek.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Österreichern ist Halloween eher unheimlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen