Österreich ist glücklich

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Österreicher sind mit ihrem privaten Umfeld sehr zufrieden (82 Prozent) und schätzen ihren Freundeskreis. Nur fünf Prozent der Bevölkerung sind mit dem privaten Bereich unzufrieden.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Focus Instituts, die im April 2006 durchgeführt wurde. 750 Personen ab 14 Jahren berichteten dabei über ihre Einstellungen zu Finanzlage, Wohnsituation, Freunde, Ehe und Partnerschaft.

Das positive Ergebnis wird stark durch Partnerschaft und Freundeskreis bestimmt, hieß es in einer Aussendung des Instituts. 88 Prozent der Befragten zeigten sich mit Ehe oder Partnerschaft sehr zufrieden. Am glücklichsten sind demnach 30- bis 39-Jährige.

Eine einstimmig positive Auskunft gab die Gruppe der Selbstständigen und Freiberufler. Laut Umfrage wird die Qualität der Beziehungen von Personen mit hohem Haushaltsnettoeinkommen und Bildungsgrad grundsätzlich besser beurteilt.

Gestiegen ist in den vergangenen drei Jahren die Zufriedenheit mit dem Freundeskreis von 86 Prozent im Jahr 2004 auf 92 Prozent. Nur zwei Prozent zeigten sich damit sehr unzufrieden.

Der Großteil bewertete auch die finanzielle Lage ihrer Haushalte (64 Prozent) sehr positiv, nur neun Prozent zeigten sich überhaupt nicht zufrieden damit. Die Wohnsituation wurde von 84 Prozent ebenfalls gut beurteilt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Österreich ist glücklich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen