Oscar im Handgepäck - Ruzowitzky: "Jetzt ganz vorne mit dabei"

Einen schönsten Moment im ganzen Trubel rund um die Oscar-Verleihung am 24. Februar könnte Stefan Ruzowitzky derzeit nicht benennen. "Da fällt mir gerade nichts Gescheites ein", so der Regisseur im Gespräch mit der APA am Flughafen Wien-Schwechat.

“Aber die ganze Erfahrung, dass du ständig vor Augen geführt kriegst – vom roten Teppich bis zur Bühne -, dass du jetzt zur Oberliga des internationalen Filmgeschäfts gehörst, das ist schon ein sehr gutes Gefühl.” Auch wenn das natürlich nicht objektivierbar sei, “aber man bekommt schon das Gefühl, dass man jetzt vorne mit dabei ist.”

So richtig erfasst habe er es aber dennoch noch nicht, was der Gewinn des Auslands-Oscars konkret für sein künftiges Leben bedeuten werde. “Das wird schon noch ein bisschen dauern zu erkennen, wie sehr einen das selber verändert und wie sehr es verändert, wie die Leute auf einen zukommen.” In gewissen Bereichen werde das sicher angenehmer, in anderen Bereichen aber wohl auch eine Belastung sein. “Vieles wird nun erst in Österreich so richtig losgehen, denn es ist natürlich ‘der österreichische Oscar'”, so Ruzowitzky. “Hier sind die Reaktionen am stärksten, das habe ich seit fünf Minuten erfahren dürfen.”

Die Eingemeindung à la “Wir sind Oscar” sieht der frischgebackene Oscar-Preisträger als “voll okay und berechtigt” an, schließlich komme ja die Hälfte des Geldes, der Großteil des Teams und auch er selber aus Österreich. “Unangenehm wird es, wenn das so ins Parteipolitische hineingeht.” Da werde er versuchen, sich dem etwas zu entziehen – “und da bitte ich um Gnade, wenn ich mit gewissen Politikern zu eng auf einem Bild bin, dass das nicht immer auf meine Initiative hin geschehen ist.” Dass sich das offizielle Österreich aber mitfreue, “ist ja auch schön”.

Mitfreuen werden sich am morgigen Dienstag – unmittelbar vor der Landtagswahl in Niederösterreich an diesem Sonntag – der Klosterneuburger Bürgermeister Gottfried Schuh (V), der Ruzowitzky um 12 Uhr im Chorherrenstift den Ehrenring der Stadt überreicht, und am Mittwoch der Wiener Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S) namens des Bürgermeisters Michael Häupl (S) im Wiener Rathaus. Am Donnerstag wird Ruzowitzky in der ORF-Late-Show “Willkommen Österreich” zu Gast sein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Oscar im Handgepäck - Ruzowitzky: "Jetzt ganz vorne mit dabei"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen