Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ordentlich abräumen!

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Keine glückliche Hand hatten die Spieler bei der jüngsten Lotto-Ziehung: Weder beim Sechser noch beim Fünfer mit Zusatzzahl oder beim Joker hatte jemand die richtigen Zahlen auf seinem Wettschein. Ein "Drillingsjackpot" ist also zu holen!

Kommende Runde gibt es dementsprechend viel zu gewinnen. Im Topf für den Sechser haben sich rund 677.000 Euro angesammelt, bei der nächsten Ziehung werden 1,9 Mio. Euro erwartet. Beim Gewinnrang Fünfer mit Zusatzzahl geht es um rund 350.000 Euro. Beim Joker winken rund 500.000 Euro, so die Lotterien in einer Aussendung heute, Donnerstag.

Während „Drillinge“ eher selten sind, gab es „Zwillinge“ in der Form von Jackpots sowohl beim Sechser als auch beim Fünfer mit Zusatzzahl bisher bereits neun Mal in der Lottogeschichte, zuletzt im Jahr 2001. Den höchsten Gewinn beim Fünfer mit Zusatzzahl nahm im Jahr 1992 ein niederösterreichischer Sologewinner mit nach Hause – er gewann 340.000 Euro.

Auch Joker-Jackpot

Auch beim Joker geht es um einen Jackpot. Kein Spielteilnehmer sagte „Ja“ zur Zahl 132155. Was sich für einen Salzburger und einen Steirer als bitter herausstellte. Die beiden hatten die richtige Zahlenfolge auf ihren Wettscheinen, sagten aber „Nein“.
Nicht nur Geld kann man von 2. bis 20. März beim Lottospielen gewinnen – jeder Teilnehmer hat auch die Chance auf einen von 45 Peugeot 307 CC. Zusätzlich feiert die Lotterie auch Ostern – und zwar mit dem Comeback des Rubbelloses „Golden Ei“. Zwei kleine und ein großes goldgelbes Ei können zum Höchstgewinn von 10.000 Euro verhelfen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ordentlich abräumen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen