Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

OÖ: Feuerwerksrakete explodierte zwischen Pobacken

Die Feuerwerksrakete explosierte zwischen den Pobacken des Mannes.
Die Feuerwerksrakete explosierte zwischen den Pobacken des Mannes. ©APA/dpa/Roland Weihrauch
Die Silvesternacht endete für einen 22-Jährigen in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) im Krankenhaus, nachdem eine Feuerwerksrakete zwischen seinen Pobacken explodierte.

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) hat sich am 1. Jänner gegen 0.45 Uhr ein 22-Jähriger von einem Freund eine Feuerwerksrakete zwischen die nackten Gesäßbacken klemmen und anzünden lassen. Wie er selbst sagte, sei er dann aber erschrocken und habe die Pobacken zusammengekniffen. Dadurch konnte die Rakete (der Kategorie F2) nicht starten, sondern explodierte im Bereich des Hinterns.

Der 22-Jährige wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. Wie schwer seine Verletzungen sind, war zunächst nicht bekannt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • OÖ: Feuerwerksrakete explodierte zwischen Pobacken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen